F.-Martin Steifensand ➜ Tun Sie Ihre Gesundheit etwas Gutes

Für das Sitzen ist das Beste gerade gut genug:
Es gibt keinen Satz, der das inhabergeführte Unternehmen SITWELL® STEIFENSAND AG heute besser beschreibt.

Für das Sitzen ist das Beste gerade gut genug: Wer F.-Martin Steifensand und seinen Sohn
Gernot-M. Steifensand kennt, der weiß, dass dieser Satz keine Floskel ist, sondern ein
Ergonomie- und Entwicklungsversprechen, um die vielleicht gesündesten und
besten Sitzlösungen der Welt zu entwickeln und zu produzieren.

F.- Martin Steifensand

F.-Martin Steifensand, der Bandscheiben und Ergonomie-Pionier der Nachkriegszeit und der Vater von Gernot-M. Steifensand schreibt in seinem Buch „Meine Erfolgsgeschichte“ | F Martin Steifensand | ISBN: 9783800412907 bei Amazon erhältlich. F.-Martin Steifensand Zitat aus dem Buch:

„Ich orientiere mich am Besten, das es auf der Welt gibt.
Auch für den Stuhl, für das Sitzen, ist das
Beste gerade genug“. 

F.-Martin Steifensand gründete in Wendelstein bei Nürnberg ende der 60er Jahre die Büro und Sitzmöbelfabrik und wurde mit der Erfindung des Bandscheibenstuhls Nr. 1 weltweit bekannt. Bis zum Verkauf des inhabergeführten Familienunternehmens F.-Martin Steifensand GmbH & Co. KG wurden die Bürostühle im Direktvertrieb auf Messen und mittels Direktmailings verkauf.

Das Familienunternehmen F.-Martin Steifensand GmbH & Co.KG mit dem Kommanditisten
Gernot-M. Steifensand wuchs schnell und war sehr erfolgreich auf Messen und im Bürostuhl Fabrik- und Direktverkauf, bis das Unternehmen Anfang der 90er Jahre an eine skandinavische Unternehmensgruppe verkauft wurde.

Gernot-M. Steifensand gründete nach seinem Studium in Amerika in Wendelstein bei Nürnberg seine eigene Bürostuhl- und Sitzmanufaktur.

Viele neue Entwicklungen in der Ergonomie- und Sitzforschung mit nationalen und internationalen Ärzten, Arbeitsmedizinern und Ergonomie-Wissenschaftlern wurde seit der Gründung betrieben.

Die Ergonomie im 21. Jahrhundert ging weiter und es bahnte sich im Jahre 2002 eine Ergonomie- und Sitzrevolution an. Der Bandscheibenstuhl Nr. 1 aus alten Tagen wurde weiter entwickelt und über neue orthopädische, ergonomischen und medizinischen Experten Sitzerkenntnisse wurde der weltweit ersten Bürostuhl für die Frau und das Sitzen nach Maß und Geschlecht entwickelt.

In der Anlehnung der alten „Ergonomie-Erkenntnisse“ des letzten Jahrtausends und des elterlichen Experten-Wissens wurde die Manufaktur und die Handarbeit zur Herstellung von Bürostühlen weiter entwickelt. Auch der legendäre F.-Martin Steifensand Bandscheibenstuhl Nr. 1 hat eine neue wissenschaftliche, medizinische und orthopädische Neuentwicklung genommen.